Neuburg: Sektenzugehörigkeit verschwiegen – Geldstrafe!

Eine Frau aus dem Neuburger Umland musste sich jetzt vor Gericht verantworten, weil sie in ihrem Einbürgerungsbogen ein falsches Kreuzchen gesetzt hat. Die heute 47-jährige Rumänin hatte in ihrem Einbürgerungsantrag vor vier Jahren verschwiegen, dass sie Mitglied bei der Sekte Scientology war. Nach eigener Aussage war ihr die Bedeutung dieses Fehlers zu dem Zeitpunkt nicht bewusst. Mittlerweile ist sie kein Scientology-Mitglied mehr. Die 47-Jährige muss jetzt 1500 Euro an eine gemeinnützige Organisation zahlen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburg-sektenzugehoerigkeit-verschwiegen-geldstrafe-76780/
2018-09-07T06:23:07+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg