Neuburger Amtsgericht: Mann stiehlt Stromaggregate aus Feuerwehren, um Spielsucht nachzugehen

Ein Mann soll unter anderem in mehrere Feuerwehren im Landkreis eingebrochen sein. Dafür muss er sich jetzt vor Gericht verantworten. Der 34-Jähriger soll dort Stromaggregate, Motorsägen oder auch Feuerwehrstiefel gestohlen und im Internet verkauft haben. Das Geld brauchte er laut eigener Aussage, um seiner langjährigen Spielsucht nachzugehen. Möglicherweise war er deshalb zu den Tatzeitpunkten nur vermindert schuldfähig. Das soll jetzt ein Gutachter klären. Der Mann sitzt bereits wegen eines anderen Delikts im Gefängnis. Der Prozess soll im Frühjahr weitergehen. (eh) 

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-amtsgericht-mann-stiehlt-stromaggregate-aus-feuerwehren-um-spielsucht-nachzugehen-121813/
2020-01-09T10:40:02+02:00
HITRADIO RT1