Neuburger Berufsschulzentrum heißt jetzt „Max von Pettenkofer“

Das Neuburger Berufsschulzentrum hat einen neuen Namen: Es heißt jetzt „Max von Pettenkofer“. Der berühmte Hygieniker stammt aus Weichering-Lichtenheim. Der Vorschlag kam ursprünglich von Ex-Landrat Roland Weigert, Anlass war der 200te Geburtstag Max von Pettenkofers am Montag, 3. Dezember. Bürgermeister Bernhard Gmehling hatte damals gegen den neuen Namen gestimmt. Das Berufsschulzentrum hat rund 2600 Schüler. Der neue Namensgeber soll für sie laut Schulleiter eine Inspiration sein: Ein armer Bauernjunge könne ein berühmter Wissenschaftler werden. Und auch für die Lehrer sei es ein Anreiz: auch ungewöhnliche Ideen zu fördern und mehr Chancen zu geben. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-berufsschulzentrum-heisst-jetzt-max-von-pettenkofer-85539/
2018-12-04T05:58:05+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg