Neuburger Feuerwehr befreit Säugling aus Auto

Die Neuburger Feuerwehr hat ein zwei Monate altes Baby aus einem abgesperrten Auto befreit. Die junge Mutter hatte den Säugling gestern Nachmittag in den Kindersitz gesetzt und dabei den Autoschlüssel im Auto vergessen. Als sie die Beifahrertür schloss, verriegelte sich das Auto automatisch. Das Baby begann, zu weinen. Die junge Mutter rieg daraufhin aufgeregt den Notruf. Daraufhin rückte die Feuerwehr an, stieß vorsichtig die hintere Seitenscheibe ein, öffnete die Autotüren und befreite den Säugling. Laut Feuerwehr sind Mama und Baby wohlauf. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-feuerwehr-befreit-saeugling-aus-auto-97925/
2019-04-15T12:55:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg