Neuburger Flüchtlingsunterkunft noch bis 2021 in Betrieb

Eigentlich hätte die Flüchtlingsunterkunft am Donauwörther Berg in Neuburg Ende des Jahres geschlossen werden sollen – einige Asylbewerber werden jetzt aber wohl noch länger dort untergebracht sein. Wie die Neuburger Rundschau berichtet, hat das bayerische Innenministerium das Angebot von Stadt und Landkreis angenommen, die Gemeinschaftsunterkunft mit weniger Bewohnern noch bis 2021 zu nutzen. Auf dem Gelände sollen nächstes Jahr die Bauarbeiten für den geplanten Hochschulcampus starten. Bis die Arbeiten aber tatsächlich losgehen, sollen die Asylbewerber weiter in der Sammelunterkunft wohnen dürfen. Denn sollte die Gemeinschaftsunterkunft geschlossen werden, müsste ein Teil der Flüchtlinge in Wohnungen im Landkreis verteilt werden – und diese zu finden, könnte laut Landrat Peter von der Grün problematisch sein. In Hochzeiten waren in der Neuburger Asylbewerberunterkunft über 450 Menschen untergebracht, mittlerweile sind es nur noch 180. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-fluechtlingsunterkunft-wird-noch-bis-2021-in-betrieb-100659/
2019-05-22T11:04:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg