Neuburger Glockenturm muss saniert werden

Ein Neuburger Wahrzeichen hängt schief. Der Glockenturm auf dem Neuburger Schloss droht, herunterzufallen – genauer gesat, dessen Spitze. Die ist bislang nur noch nicht vom Wind mitgenommen worden, weil die tonnenschwere Glocke sie hält, so das staatliche Bauamt. Jetzt wird eine Sanierung fällig, für wohl rund 100.000 Euro. Bis dahin bleibt der Tur eingerüstet. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-glockenturm-muss-saniert-werden-65045/
2018-05-18T05:39:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg