Neuburger hat Drogen seines Kumpels gelagtert

Das Neuburger Amtsgericht hat einen Mann verurteilt, weil ein Freund bei ihm Drogen gelagert hat. Der Freund hatte einige Möbel in der Wohnung des Neuburgers abgestellt und zwei Kartons mit Drogen dazu gestellt. Darin waren Ecstasy, Kokain und LSD-Trips. Der Angeklagte fand die Drogen zwar irgendwann, erlaubte es seinem Kumpel aber, die Kartons da zu lassen. ER half ihm sogar, die Drogen umzupacken. Weil er vor Gericht aber alles zugegeben hat und auch der Freund da war, dem das Rauschgift gehört hat, verhängte das Gericht eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-hat-drogen-seines-kumpels-gelagtert-114582/
2019-10-29T12:40:46+02:00
HITRADIO RT1