Neuburger Soldaten kehren aus Estland zurück

Die Neuburger Soldaten kehren nach und nach aus dem estnischen Ämari zurück. Die Beteiligung des Neuburger Geschwaders an der dortigen Nato-Mission ist zwar offiziell erst am Montag zu Ende, der Großteil der Neuburger Soldaten ist aber schon gestern in Neuburg eingetroffen. Bis Mittwoch sollen dann alle zurück sein. Seit Ende August waren rund 200 Soldaten und fünf Eurofighter in Estland stationiert. Sie waren dort für die Sicherung des Luftraums über Estland, Lettland und Litauen zuständig. Alle drei Länder besitzen nämlich keine geeigneten Kampfflugzeuge. Wie der stellvertretende Kommodore des Neuburger Geschwaders, Siegfried Beck, im RT1-Interview mitgeteilt hat, haben die Neuburger Soldaten viel Lob für den Einsatz bekommen. Trotz des Auslandseinsatzes hat der Neuburger Verband auch in den vergangenen Monaten den Luftraum über Deutschland geschützt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-soldaten-kehren-aus-estland-zurueck-88330/
2019-01-04T06:10:29+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg