Neuburger Stadtrat verabschiedet Hilfspaket für städtische Künstler

Die finanziellen Einbußen durch die Corona-Krise sind für viele Künstler existenzgefährdend – die Stadt Neuburg will sie jetzt unterstützen. Der Stadtrat hat jetzt ein Hilfspaket verabschiedet. Unter anderem will die Stadt den Einzelkünstlern, Gruppen und Vereinen städtische Flächen anbieten, wo sie in den Sommermonaten können. Zum Beispiel auf dem Volksfestplatz oder dem Karlsplatz. Bevorzugt werden berufsmäßige Künstler aus Neuburg, anschließend folgen ortsansässige Vereine und dann auswärtige Gruppen, die einen Bezug zur Stadt haben. Außerdem können Künstler eine einmalige finanzielle Unterstützung von 500 Euro beantragen. Insgesamt stellt die Stadt Neuburg für dafür 10.000 Euro zur Verfügung. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-stadtrat-verabschiedet-hilfspaket-fuer-staedtische-kuenstler-135103/
2020-06-18T12:24:11+01:00
HITRADIO RT1