Neuburgerin baut zwei Unfälle und merkt es angeblich nicht

In Neuburg hat eine Frau mit ihrem Wagen zweimal das Auto einer 20-jährigen angefahren und ist dann geflüchtet. Die beiden waren gestern auf der Grünauer Str. unterwegs. Nachdem die 59-jährige zum zweiten Mal auf das Auto vor ihr aufgefahren war, hielten beide Fahrerinnen an. Die 20-jährige sprach die Unfallverursacherin an – die aber setzte mit ihrem Wagen zurück und fuhr weg. Allerdings hatte sie bei dem Unfall ihr Kennzeichen verloren. Als die Polizei wenig später bei ihr klingelte, sagte sie, sie hätte keine Ahnung von einem Unfall. Ihr Auto aber hat deutliche Spuren davon getragen. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/neuburgerin-baut-zwei-unfaelle-und-merkt-es-angeblich-nicht-124621/
2020-02-12T11:46:26+02:00
HITRADIO RT1