Neue Baustelle auf der B17 bei Königsbrunn

Autofahrer müssen sich auf der B17 bei Königsbrunn ab sofort wieder auf Behinderungen einstellen. Die Brücke auf Höhe der Anschlussstelle Königsbrunn-Süd soll abgerissen und neu gebaut werden. Sie ist schlichtweg zu alt. Dazu wird der Verkehr in Fahrtrichtung Augsburg auf die andere Fahrbahn umgeleitet. Die Vorbereitungen dauern etwa eine Woche. Danach, während der rund siebenmonatigen Bauzeit, werden in beide Richtungen zwei Spuren zur Verfügung stehen. Die Straße wurde dafür im Vorfeld extra verbreitert. 2018 wird dann die andere Brückenhälfte in Fahrtrichtung Landsberg erneuert. Die Kosten sollen bei rund drei Millionen Euro liegen. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/neue-baustelle-auf-der-b17-bei-koenigsbrunn-17149/
2017-02-13T12:50:20+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg