Neue Corona-Fälle: Schon neun Augsburger Schulen betroffen

Corona stellt immer mehr Familien vor neue Herausforderungen. Jetzt sind schon neun Schulen von Quarantäne-Maßnahmen betroffen, darunter auch zwei Grundschulen – wie die Grundschule Vor dem Roten Tor, an der zwei Klassen wegen eines Verdachtsfalls vom Gesundheitsamt nach Hause geschickt wurden. Die Schulleiterin schreibt in einem Elternbrief wörtlich: „Wir hatten sehr gehofft, nicht gleich in der zweiten Schulwoche von einer Teilschließung (…) betroffen zu sein.“ Die betroffenen Kinder müssen jetzt erstmal zu Hause bleiben. Das Gesundheitsamt hat diese Woche auch Mittel-, Real-, Berufsschul- und Gymnasialklassen in Quarantäne geschickt. Der Behörde ist bisher nur ein Corona-Fall bekannt, bei dem sich ein Schüler in der Schule angesteckt hat. (az)

800 800
https://www.rt1.de/neue-corona-faelle-schon-neun-augsburger-schulen-betroffen-187696/
2020-09-19T10:30:48+02:00
HITRADIO RT1