Neue Fahrzeugsperren für den Augsburger Christkindlesmarkt

An den Zufahrten zum Augsburger Christkindlesmarkt stehen ab heute neue Fahrzeugsperren. Die Poller sollen gegen Anschläge mit Lastwagen schützen und stehen unter anderen in der Steingasse und in der Annastraße. Sie sind aus Gusseisen und jeweils fast eine Tonne schwer. Die Fahrzeugsperren bestehen aus drei weiß / rot lackierten, etwa 1,20 Meter hohen Pollern, die auf einer gelben Platte montiert sind. Bislang blockiert die Stadt die Zufahrten mit Fahrzeugen. Die neuen Sperren werden neben Augsburg auch in München und Nürnberg getestet. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/neue-fahrzeugsperren-fuer-den-augsburger-christkindlesmarkt-49221/
2017-12-06T15:20:33+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg