Neue Toilettenhäuschen am Friedberger See sorgen für Diskussionen

Am Friedberger See sind jetzt für 168.000 Euro die Toiletten saniert worden. Die hohe Summe hat viele verwundert. Die Stadt hat auf Anfrage von RT1 mitgeteilt, dass unter anderem das Dach, Fliesen und die Holzverkleidung erneuert wurden. Außerdem sind neue sanitäre Anlagen eingebaut worden. Nach Angaben der Stadt hätte es als Alternative nur einen Neubau gegeben. Dieser hätte jedoch eine knappe halbe Million Euro gekostet.(ah/dc)

800 800
https://www.rt1.de/neue-toilettenhaeuschen-am-friedberger-see-sorgen-fuer-diskussionen-61794/
2018-04-13T06:13:14+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg