Neue Zufahrt zum Neuburger Südpark: Autos werden über Behelfsumfahrung umgeleitet

Die Bauarbeiten an der neuen Zufahrt zum Neuburger Südpark machen Fortschritte. Seit dem Abend ist die B16 gesperrt und die Autos werden werden über eine Behelfsumfahrung umgeleitet. Das ist nötig, damit in den nächsten Wochen die Bauarbeiten für die Unterführung starten können. Als erstes wird die Asphaltschicht aufgebrochen und acht Meter tief gegraben – dort soll dann die neue Zufahrt entstehen. Die B16-Auffahrt am Südpark gilt als Unfallschwerpunkt: Durch die Unterführung und neue Ein- und Ausfädelspuren soll die Stelle jetzt entschärft werden. Die Bauarbeiten sollen in knapp zwei Jahren fertig sein. Kostenpunkt: Rund 8,5 Millionen Euro. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neue-zufahrt-zum-neuburger-suedpark-autos-werden-ueber-behelfsumfahrung-umgeleitet-113971/
2019-10-22T06:24:17+01:00
HITRADIO RT1