Neues Sicherheitssystem für Augsburger Feste: Testlauf auf dem Frühjahrs-Plärrer

Die Stadt Augsburg will jetzt in die Sicherheit bei Veranstaltungen investieren – rund 200.000 Euro. Das hat Ordnungsreferent Dirk Wurm jetzt mitgeteilt. Konkret sollen fest installierte und verschiebbare Poller gekauft werden, die Fahrzeuge bei einem Terror-Anschlag stoppen sollen. An den drei Eingängen sollen die verschiebbaren Poller stehen, entlang der Langenmantelstraße soll ein festes Beton-System für Sicherheit sorgen. Diese können zum Beispiel bei einem Rettungseinsatz verschoben werden. Um das System zu testen, wird es jetzt für den Frühjahrsplärrer angemietet. Es könnte dann zum Beispiel auch bei den Sommernächten oder dem Christkindlesmarkt eingesetzt werden. (cg/erl/ah)

800 800
https://www.rt1.de/neues-sicherheitssystem-fuer-augsburger-feste-testlauf-auf-dem-fruehjahrs-plaerrer-58310/
2018-03-08T09:00:06+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg