Neuinfektionen: Stadt Augsburg noch ganz knapp unter kritischem Corona-Warnwert

Die Stadt Augsburg meldet am heutigen Mittwoch 17 neue Corona-Fälle. Bei dreizehn handelt es sich um Reiserückkehrer unter anderem aus dem Kosovo und Kroatien. Die Stadt liegt aktuell bei 34,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern und damit knapp unter dem Warnwert – ab dem die Stadt ein Konzept mit verschärfen Maßnahmen vorlegen muss. Ab einem Wert von 50 gilt ein Kreis oder eine kreisfreie Stadt deutschlandweit als Hotspot. In der Region gibt es nach letzter Meldung der Gesundheitsämter rund 210 Menschen, bei denen das Corona-Virus nachgewiesen wurde. Mehr als 100 davon sind aktuell im Augsburger Stadtgebiet erkrankt. Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber hat für morgen eine Pressekonferenz angekündigt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/neuinfektionen-stadt-augsburg-noch-ganz-knapp-unter-kritischem-corona-warnwert-183694/
2020-08-26T10:25:08+02:00
HITRADIO RT1