Neusässer Schule wegen Stinkbombe geräumt

Die Grund- und Mittelschule Am Eichenwald in Neusäß ist an diesem Mittwochvormittag geräumt worden. Gegen 10:20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr gerufen, da in der Schule ein beißender, undefinierbarer Geruch wahrgenommen wurde. Die Feuerwehr durchsuchte die Schule, in der Zwischenzeit wurden die Schüler in die Turnhalle gebracht. Die Einsatzkräfte vermuten, dass es sich um eine Stinkbombe gehandelt hat, sie konnte nichts Gefährliches finden. Gegen 11 Uhr 15 konnte der Unterricht dann wieder ganz normal weitergehen. (ah/dc)

800 800
https://www.rt1.de/neusaesser-schule-wegen-stinkbombe-geraeumt-49238/
2017-12-06T16:27:48+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg