Noch ein Prozesstag gegen FCA Spieler Caiuby

Der Prozess gegen FCA-Profi Caiuby am Augsburger Amtsgericht wegen vorsätzlicher Körperverletzung geht weiter. Heute wurden jede Menge Zeugen gehört und alle haben eine andere Erinnerungen an den Abend. Das Opfer sagte, Caiuby und zwei weitere Männer hätten ihn letztes Jahr in der Maxstraße verfolgt und geschlagen. Anschließend seien ihm 5000 Euro geboten worden. Caiubys Anwalt erklärt dagegen, dass der Fußball-Profi unschuldig ist. Er selbst war heute nicht da, soll aber laut Richter beim nächsten Gerichtstermin erscheinen. Dann soll auch FCA -Manager Stefan Reuter kommen. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/noch-ein-prozesstag-gegen-fca-spieler-caiuby-110399/
2019-09-10T14:28:48+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg