Noch freie Ausbildungslätze in der Region

Der regionale Ausbildungsmarkt zeigt Corona die kalte Schulter. Trotz Pandemie bieten die Unternehmen reichlich Lehrstellen an, so Reinhold Huber von der Arbeitsagentur Kempten/Memmingen.

In Zahlen: Über 2.000 Lehrstellen wurden angeboten – doppelt so viele wie an Bewerbern bei der Arbeitsgentur gemeldet waren.
Und wer immer noch sucht, hat alle Chancen. Ein verspäteter Einstieg ins Ausbildungsjahr sei kein Problem, so Huber.

800 800
https://www.rt1.de/noch-freie-ausbildungslaetze-in-der-region-195912/
2020-11-05T08:37:44+01:00
HITRADIO RT1