Noisehausen-Festival in Schrobenhausen muss umziehen

Das Noisehausen-Festival hätte Ende Juli eigentlich wie gewohnt in der Schrobenhausener Altstadt stattfinden sollen – jetzt mussten die Organisatoren das Festival verlegen. Die Feuerwehr hatte Sicherheitsbedenken. Wegen des Innenstadtumbaus hätte es demnach keine Zufahrten für mögliche Rettungseinsätze gegeben. Das Ordnungsamt hat die Genehmigung deshalb verweigert.Trotzdem muss das Festival nicht ausfallen. Die Firma Bauer hat den Veranstaltern das Gelände vor der Alten Schweißerei angeboten. Eine zweite Bühne soll an der Pettenkofer Straße aufgebaut werden. Das Noisehausen-Festival findet bereits zum vierten Mal statt, es werden wieder rund 2000 Besucher erwartet. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/noisehausenfestival-in-schrobenhausen-muss-umziehen-100945/
2019-05-24T06:29:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg