Notarztmangel im Landkreis Aichach-Friedberg ist vorbei

Der Notarztmangel im Landkreis Aichach-Friedberg ist beendet. Politiker aus der Region haben laut AZ mit dem Innenministerium und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern eine Lösung ausgehandelt. Wenn Schichten nicht besetzt werden können, werden Notärzte aus entfernteren Regionen eingesetzt. Seit Monaten fehlen in Aichach-Friedberg Notärzte, denn die Dienste sind freiwillig und schlecht bezahlt. Vor allem über die Weihnachtsfeiertage hatte der Notarztmangel für Schlagzeilen gesorgt, weil teilweise keine einzige Schicht besetzt war. Ganz ideal ist die jetzige Lösung nicht, denn die Notärzte von weiter her kennen sich mit den örtlichen Gegebenheiten nicht so gut aus. Deshalb wollen sich Landrat Klaus Metzger und der CSU-Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko dafür einsetzen, dass die Arbeitsbedingungen und Bezahlung der Notärzte verbessert werden. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/notarztmangel-im-landkreis-aichach-friedberg-ist-vorbei-126791/
2020-03-07T09:22:02+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg