Notorischer Alk-Fahrer aus dem Raum Aichach-Friedberg muss ins Gefängnis

Ein Mann aus dem Landkreis ist immer wieder betrunken Auto oder Fahrrad gefahren. Jetzt muss er deshalb ins Gefängnis. Der 59-Jährige scheint so unbelehrbar, dass das Aichacher Amtsgericht keine Möglichkeit mehr für eine Geld- oder eine Bewährungsstrafe gesehen hat. Ende vergangenen Jahres wurde der Mann mit seinem E-Bike in Gersthofen erwischt. Er steuerte es bei Rot über mehrere Ampeln und Gehwege. Wenige Tage später setzte er sich betrunken ans Steuer eines Autos. Deshalb wurde er jetzt zu zehn Monaten Gefängnis und drei Jahren Führerscheinsperre verurteilt. (jeh/az)

800 800
https://www.rt1.de/notorischer-alk-fahrer-aus-dem-raum-aichach-friedberg-muss-ins-gefaengnis-29222/
2017-06-13T18:05:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg