Obdachlose getötet – Prozessbeginn am Landgericht

Ab heute (25.10.) muss sich am Ingolstädter Landgericht ein Mann wegen Totschlags verantworten. Der Mann soll vor über einem Jahr eine 34-Jährige in einer Ingolstädter Obdachlosenunterkunft getötet haben. Laut Anklage hatte es zwischen den beiden, die sogar mal ein Paar waren, schon öfter Streit gegeben. Der Mann soll auch immer wieder gewalttätig geworden sein. An einem Abend im September soll der Angeklagte dann die Frau mit Faustschlägen regelrecht malträtiert haben – die 34-Jährige erlitt Hirnblutungen und starb kurz darauf. Am Ende führte der Mann selbst die Polizei zu der Getöteten. Ihm drohen mehrere Jahre Haft. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/obdachlose-getoetet-prozessbeginn-am-landgericht-81524/
2018-10-25T05:32:15+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg