Obdachlose in der Region leiden unter der Kälte

Viele wollen trotz der Minusgrade in keine Obdachlosenunterkunft. Sie suchen Schutz unter Brücken oder in Abbruchhäusern. Der Sozialdienst Katholischer Männer ist derzeit jeden Abend mit dem so genannten Kältebus unterwegs und verteilt Decken und warme Getränke. Sie fahren jede Nacht Plätze an, an denen sich regelmäßig Obdachlose aufhalten. Schätzungen zufolge leben in Augsburg rund 60 Menschen dauerhaft auf der Straße. In Deutschland sind bereits vier Kältetote. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/obdachlose-in-der-region-leiden-unter-der-kaelte-57454/
2018-02-28T07:08:53+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg