Obduktionsergebnis bestätigt: 80-Jährige in Ingolstadt offenbar getötet

In Ingolstadt ist eine 80-jährige Frau tot im Keller ihres Hauses gefunden worden – jetzt ist das Obduktionsergebnis da und das bestätigt den ersten Verdacht der Ermittler: Die Frau ist offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Wie sie genau getötet wurde, gibt die Kripo aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt. Die alte Dame war am Mittwochabend entdeckt worden, nachdem ihre Haushaltshilfe die Polizei verständigt hatte. Der Tatort ist weiter abgesperrt. Die Ermittlungen laufen. Zum Beispiel werden aktuell die Anwohner befragt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/obduktionsergebnis-bestaetigt-80-jaehrige-in-ingolstadt-offenbar-getoetet-116114/
2019-11-15T11:30:13+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg