Oberhausen bekommt Treffpunkt für Alkohol- und Drogenszene

Nach langen Diskussionen wird es in dem Augsburger Stadtteil einen Süchtigentreff für die Alkohl- und Drogenszene geben. Wo die Einrichtung entstehen soll, ist noch unklar. Geplant ist eine zweijährige Testphase. Die Stadt wird in das Projekt pro Jahr 130.000 Euro investieren. Die Situation rund um den Oberhauser Bahnhof sorgt seit Langem für Diskussionen, da sich Anwohner und Fahrgäste von der Alkohol- und Drogenszene gestört fühlen. Bislang treffen sich die Süchtigen auf einem ehemaligen Kinderspielplatz direkt neben dem Bahnhofsgebäude. Dort hatte es zuletzt immer mehr Notarzt- und Polizeieinsätze gegeben.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/oberhausen-bekommt-treffpunkt-fuer-alkohol-und-drogenszene-10303/
2016-12-08T10:21:05+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg