Oberhausen: Einbrecher grillt sich mehrere Steaks

Der unbekannte Täter war in eine Gartenlaube eines Schrebergartens in der Inneren Uferstraße eingebrochen und hatte es sich dort gemütlich gemacht. Er nahm sich Fleisch aus dem Kühlschrank, Holzkohle und Benzin besorgte er sich aus einem Nachbargarten. Der Einbrecher grillte sich mehrere Steaks und aß sie offenbar ganz entspannt in dem Garten. Als er fertig war klaute er eine Sporttasche und verschwand. Als der Gartenbesitzer in seinen Garten kam, rauchte der Grill noch leicht. Der Gesamtschaden durch den Einbruch liegt bei etwa 900 Euro. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/oberhausen-einbrecher-grillt-sich-mehrere-steaks-28806/
2017-06-12T07:55:19+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg