Oberhausen: Mann behindert Feuerwehr beim Löschen – fragt nach Joint

In Oberhausen hat am gestrigen Dienstag ein Mann aus dem Landkreis Augsburg die Feuerwehr massiv bei ihrer Arbeit gestört. In der Ulmer Straße brannte eine Dehnungsfuge, als das Feuer gegen 21.30 Uhr erneut ausbrach, rückte die Feuerwehr an. Die löschte über eineinhalb Stunden lang. Ein 34-Jährige belästigte immer wieder die Rettungskräfte und fragte nach einem Joint, dann versuchte er, das Löschwasser abzustellen. Die Polizei musste den Mann wegziehen und ihm einen Platzverweis erteilen. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/oberhausen-mann-behindert-feuerwehr-beim-loeschen-fragt-nach-joint-186075/
2020-09-09T16:05:04+01:00
HITRADIO RT1