Oberhauser Bahnhof: Frau attackiert Polizisten mit Drogenspritze

Eine 27-jährige Frau hat am Oberhauser Bahnhof versucht, Polizisten mit einer Drogenspritze zu attackieren. Ein Taxifahrer hatte Montagabend die Polizei alarmiert, weil die Frau ein Kiosk-Schild abriss. Einen Platzverweis ignorierte sie. Weil die 27-Jährige aggressiv war und sich nicht beruhigte, sollte sie in Gewahrsam genommen werden. Dabei versuchte sie zwei Polizisten mit einer Drogen-Spritze zu stechen. Das konnten die Polizisten verhindern und nahmen die Frau mit – „unter großer Kraftanstrengung“, wie es im Polizeibericht heißt. Allerdings stürzte einer von ihnen und verletzte sich am Fuß. (az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/oberhauser-bahnhof-frau-attackiert-polizisten-mit-drogenspritze-100671/
2019-05-22T06:36:37+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg