Öffentliche Kameras in Göggingen: Das war der Grund dafür

In der Wellenburger Straße in Göggingen sind in den vergangenen Tagen Kameras aufgestellt gewesen. Sie waren teilweise schwierig zu erkennen und an Straßenschildern befestigt. RT1-Hörer hatten davon berichtet, wir haben deshalb beim Tiefbauamt nachgefragt, was es damit auf sich hat. Das teilte auf Nachfrage mit, dass die Kameras die Straße gefilmt und den Verkehr gezählt haben. Allerdings waren sie nur an einem Tag – und zwar am Donnerstag vor genau einer Woche – aktiv. Die Daten sollen für weitere Planungen genutzt werden. Aus der Politik hatte es Forderungen gegeben, die Verkehrsbelastung zu reduzieren. Mittlerweile sind die Kameras wieder weg. (erl/ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/oeffentliche-kameras-in-goeggingen-das-ist-der-grund-dafuer-45028/
2017-11-02T11:11:08+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg