Öffentlicher Nahverkehr: Gemeinschaftstarif für den Großraum Ingolstadt beschlossen

Wer mit dem Bus vom Landkreis Neuburg-Schrobenhausen nach Ingolstadt oder in deren Nachbarlandkreise fahren will, braucht bald nur noch einen Fahrschein. Nach jahrelangen Verhandlungen hat die regionale Verkehrsgemeinschaft am Mittwoch einen Gemeinschaftstarif beschlossen. Der soll ab dem 1. September 2018 gelten. Die Tarife reichen dann von Stufe 1 bis 20. Für die Fahrgäste wird jetzt eine Grafik erstellt, auf der gut erkennbar ist, wie viel man für welche Strecke bezahlen muss. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/oeffentlicher-nahverkehr-gemeinschaftstarif-fuer-den-grossraum-ingolstadt-beschlossen-47699/
2017-11-23T06:01:13+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg