ÖPNV-Einheitstarif: Mehrkosten für den Landkreis

Ab Herbst soll es in der ganzen Region einen einheitlichen Tarif für den Nahverkehr geben. Der Landkreis muss jetzt rund 167.000 Euro zuschießen, damit der Tarif in Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt, Pfaffenhofen und Ingolstadt kommen kann. Insgesamt ist fast eine Million Euro Mehrkosten entstanden – hauptsächlich wegen zusätzlicher Beratungsgespräche mit den vielen beteiligten Bus- und Bahnunternehmen. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/oepnv-einheitstarif-mehrkosten-fuer-den-landkreis-65536/
2018-05-25T06:05:23+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg