Olympia-Held aus Ingolstadt wird geehrt

Es war ein traumhaftes Turnier der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Südkorea. Mit dabei war der Ingolstädter Timo Pielmeier. Der ERC-Torwart kehrt mit einer Silbermedaille um den Hals nach Hause und wird am Dienstagnachmittag im Ingolstädter Rathaus geehrt. Der 28-Jährige erhält die goldene Sportmedaille und darf sich außerdem ins goldene Buch der Stadt eintragen. Pielmeier stand im zweiten Vorrundenspiel gegen Schweden im Tor der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/olympia-held-aus-ingolstadt-wird-geehrt-57358/
2018-02-27T12:42:05+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg