Opfer schildert nach Prügelei im Augsburger Theaterviertel brutale Details

Im Mordprozess gegen sieben rumänische Männer haben jetzt die ersten Zeugen vor dem Augsburger Landgericht ausgesagt. Darunter ein heute 28-Jähriger. Der Mann schildert, wie plötzlich aus dem nichts vor einer Bar im Theaterviertel auf ihn eingeprügelt wird. Er spürt Schläge und Tritte im Gesicht. Stürzt auf den kalten Asphalt. Der Mann leidet bis heute unter der Attacke. Er sagt: Es waren Minuten, die sich wie Stunden angefühlt haben. Er dachte, er überlebe den Angriff nicht. Die sieben Angeklagten sollen vor einem Jahr nach einem Streit in der Bar vor der Tür wahllos auf zwei Männer und eine Frau eingeprügelt haben, die dort zufällig vorbeigekommen waren. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/opfer-schildert-nach-pruegelei-im-augsburger-theaterviertel-brutale-details-88965/
2019-01-11T06:46:12+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg