Opferstockdieb gefasst

Die Polizei hat möglicherweise den Opferstockdieb gefasst, der zuletzt unter anderem auch in Kirchen in Memmingen, Tannheim und bei Bad Wörishofen am Werk war. Er war beim Plündern eines Opferstockes in Oberthingau beobachtet worden. Als die alarmierte Polizei eintraf, flüchtete er mit seinem Auto. Nach einer Verfolgungsjagd mit teilweise über 200 km/h konnte die Streife den 30-jährigen stoppen und festnehmen. In seinem Fahrzeug fand die Polizei Aufbruchwerkzeug, Bargeld und weiteres Diebesgut. Ob es sich bei dem 30-jährigen auch um den Täter der vergangenen Opferstockaufbrüche handelt, wird jetzt ermittelt.

800 800
https://www.rt1.de/opferstockdieb-gefasst-197934/
2020-11-17T16:37:59+01:00
HITRADIO RT1