Paket erwartet, aber nicht angekommen? Bei Unfall in Hammerschmiede landet LKW-Ladung mit Paketen im Graben

In der Hammerschmiede ist der LKW eines Paketdienst im Graben gelandet – eine ganze Ladung voller Pakete purzelte auf die Straße. Der Fahrer war am Samstagvormittag in der Mühlhauser Straße stadteinwärts unterwegs, in der langgezogenen Kurve verrutschte die Ladung und der LKW schaukelte sich auf. Er kam von der Straße ab, prallte in den Schutzwall und wurde erst von einem Baum gestoppt. Der Fahrer wurde eingeklemmt, erlitt aber nur Schürfwunden. Die Pakete hatten sich etwa 150 Meter weit auf der Fahrbahn verteilt, sie wurden von etwa 20 Fahrzeugen des Versandunternehmens eingesammelt. Viele davon wurden allerdings beschädigt – allein dabei entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/paket-erwartet-aber-nicht-angekommen-bei-unfall-in-hammerschmiede-landen-lkw-ladung-mit-paketen-im-graben-99397/
2019-05-06T12:54:32+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg