Paketfahrer nicht angeschnallt: Schwerer Unfall bei Kissing

Bei einem Unfall zwischen Bachern und Kissing hat sich ein Paketdienstfahrer schwer verletzt. Der 21-Jährige war nicht angeschnallt. Wie die Polizei heute mitteilte, war er gestern Abend mit einem gemieteten Kleinbus vermutlich zu schnell unterwegs und verlor in einer Kurve die Kontrolle. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte erst gegen ein Verkehrsschild und dann gegen einen Baum. Der 21-Jährige stieß mit voller Wucht gegen die Windschutzscheibe und kam schwer verletzt ins Friedberger Krankenhaus. Nach Polizeiangaben hatte der junge Mann den Gurt hinter seinem Rücken ins Gurtschloss gesteckt und auf dem Beckengurt gesessen – laut Polizei eine „beliebte Unsitte u.a. bei den Fahrern von Paketdiensten.“ (az)

800 800
https://www.rt1.de/paketfahrer-nicht-angeschnallt-schwerer-unfall-bei-kissing-81355/
2018-10-23T15:44:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg