Panther erhöhen Playoff-Preise – Trio bleibt wohl beim AEV

Bei den Augsburger Panthern laufen die Vorbereitungen auf die Playoffs. Das erste Heimspiel im Viertelfinale ist am 10. März. Die Panther erhöhen dafür auch die Preise: Ein Stehplatz kostet dann zum Beispiel 25 anstatt 19 Euro. Die Tickets gibt es ab dem 28. Februar zu kaufen. Der Gegner steht noch nicht fest. Es wird Mannheim, Köln, München oder Nürnberg. Unterdessen kündigen die Panther für kommenden Donnerstag auf einer Pressekonferenz „tolle Neugikeiten“ an. Dabei könnte es um die Vertragsverlängerung von Trainer Mike Stewart gehen. Nach RT1-Informationen werden auch die Stürmer Evan Trupp und Michael Davies in Augsburg bleiben.

800 800
https://www.rt1.de/panther-erhoehen-playoff-preise-trio-bleibt-wohl-beim-aev-17943/
2017-02-20T14:10:30+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg