Panther holen Punkt in der Champions League und werden gefeiert

Die Augsburger Panther haben auch in ihrem dritten Spiel in der Champions Hockey League gepunktet. Sie unterlagen zu Hause gegen Lulea aus Schweden mit 4 zu 5 nach Verlängerung. Damit bekommt der AEV einen Punkt. Torwart Markus Keller sagte nach dem Spiel im RT1-Interview:

Das Hinspiel in Schweden hatten die Panther in der Overtime für sich entschieden. Verteidiger Simon Sezemsky ist mit der Ausbeute zufrieden:


Am Sonntag geht es schon weiter in der Champions League. Um 17 Uhr heißt der nächste Gegner Belfast. (mac)

 

800 800
https://www.rt1.de/panther-holen-punkt-in-der-champions-league-und-werden-gefeiert-110032/
2019-09-07T07:14:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg