Panther siegen auch in Belfast

Der AEV holt in seinem zweiten Spiel in der Champions Hockey League den zweiten Sieg! Das Team von Coach Tray Tuomie gewinnt auswärts mit 3:2 nach Verlängerung bei den Belfast Giants und holt damit zwei Punkte. 1000 mitgereiste Fans feierten nach der Schlusssirene ihre Mannschaft.

Matt Fraser brachte die Panther in Führung, doch die Giants kamen zurück und lagen ihrerseits dann mit 2:1 vorne. Für den verdienten AEV-Ausgleich sorgte das junge Eigengewächs Marco Sternheimer. Ein Treffer von Belfast kurz vor dem Ende gaben die Schiedsrichter nach Studium des Videobeweises nicht wegen hohen Stocks.  So stand es 2:2 nach der regulären Spielzeit. In der Overtime zeigte sich erneut Matt Fraser eiskalt und nutzte die erste Chance zum Siegtreffer des AEV.
Am kommenden Wochenende stehen die ersten beiden Heimspiele in der CHL an. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/panther-siegen-auch-in-belfast-109532/
2019-09-01T20:05:28+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg