Panther verlieren gegen Straubing

Die Siegesserie der Augsburger Panther ist vorerst vorbei. Der AEV verlor bei den Straubing Tigers mit 1 zu 2 nach Verlängerung, holte damit aber immerhin einen Punkt. Trainer Mike Stewart musste auf den angeschlagenen Topscorer Matt White und Verteidiger Scott Valentine verzichten, der wegen eines Faustkampfs gesperrt war. Straubing erzielte das erste Tor nach gerade mal 72 Sekunden, Simon Sezemsky glich im zweiten Drittel aus. In der Verlängerung entschied Straubing die Partie dann für sich. Die Panther stehen trotz der Niederlage nach wie vor auf dem 3. Tabellenplatz. Am Sonntag sind dann die Krefeld Pinguine im Curt-Frenzel-Stadion zu Gast. Los geht`s um 14 Uhr. (cg)

 

800 800
https://www.rt1.de/panther-verlieren-gegen-straubing-85351/
2018-12-01T07:59:38+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg