Papageien-Dame „Karina“ stirbt bei Großbrand im Schloss Emersacker

Im Schloss Emersacker laufen die Aufräumarbeiten nach dem Großbrand weiter. Die Brandermittler der Kripo haben ihre Arbeit dagegen vor Ort abgeschlossen. Zur genauen Brandursache sagen sie noch nichts. Als wahrscheinlich gilt aber, dass ein Defekt an einem technisches Gerät in der Küche der dortigen Kneipe das Feuer ausgelöst hat. Bei dem Brand entstand am Montagmorgen ein Schaden von 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand – allerdings starb die 14 Jahre alte Papageien-Dame Karina in den Flammen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/papageien-dame-karina-stirbt-bei-grossbrand-im-schloss-emersacker-84155/
2018-11-20T14:12:07+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg