Pappel zerstört Porsche: Muss Stadt Augsburg 40.000 Euro Schadenersatz zahlen?

Wenn in der Stadt ein Baum auf ein Auto fällt – wer ist dann schuld? Ein Porsche-Besitzer verklagt die Stadt Augsburg, weil eine Pappel auf seinen Wagen gekracht ist und diesen komplett zerstört hat. Heute soll das Oberlandesgericht München klären, wer Recht hat. Der Kläger verlangt knapp 40.000 Euro Schadenersatz. Das Augsburger Landgericht hatte dem Kläger in erster Instanz weitgehend recht gegeben. – Die Pappel war im Sommer 2016 in der Straße „Am Schwall“ in der Nähe der Citygalerie auf den Porsche gefallen. (az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/pappel-zerstoert-porsche-muss-stadt-augsburg-40-000-euro-schadenersatz-zahlen-123413/
2020-01-30T06:00:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg