Parkverbot in Schrobenhausen?

In Schrobenhausen ist eine Debatte über mehr Parkverbote entbrannt. Im Bauausschuss ging es vor allem um die Situation am Wittelsbacher Platz beim Bahnhof und in der Georg-Alber-Straße. Dort herrsche stellenweise Chaos, so einige Stadträte. Oft würden auch die Bürgersteige befahren, weil die Straße dafür eigentlich zu schmal sei. Einige Stadträte sprachen sich für verstärkte Kontrollen und ein Halteverbot aus. Genervte Anwohner haben sich in der Vergangenheit auch bereits mehrfach an Bürgermeister Karlheinz Stephan gewandt. Ihm sei das Thema nicht neu, sagte er. Die Stadt will jetzt konkrete Maßnahmen prüfen, versichert Stephan. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/parkverbot-in-schrobenhausen-77314/
2018-09-13T11:12:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg