Party-Ausschreitungen am Bismarckturm in Neusäß: Polizei kündigt mehr Kontrollen an

Die Polizei will nach den Ausschreitungen vom Wochenende am Bismarckturm in Neusäß-Steppach dort künftig stärker kontrollieren. Das hat die Polizei auf RT1-Anfrage mitgeteilt. Demnach sollen Polizisten ab sofort öfter Streife rund um den Bismarckturm fahren. Auch um bei Beschwerden wegen Lärmbelästigung schneller reagieren zu können. Samstagnacht hatten 200 Jugendliche am Bismarckturm gefeiert. Nachdem Anwohner die Polizei gerufen hatten, warfen die Jugendlichen mit Flaschen und Steinen nach den Polizisten. An zwei Streifenwagen entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 3.000 bis 4.000 Euro. (eh/dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/party-ausschreitungen-am-bismarckturm-in-neusaess-polizei-kuendigt-mehr-kontrollen-an-98560/
2019-04-24T05:39:11+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg