Pfaffenhofen: Raser klaut Blitzer

Ein BMW-Fahrer ist in Pfaffenhofen geblitzt worden und hat kurzerhand das Messgerät mitgenommen. Er war mit 52 km/h in der 30er-Zone unterwegs. Kurze Zeit später kam er zu Fuß zurück, schnappte sich den Blitzer und ließ ihn knapp hundert Meter weiter völlig zerstört liegen. Dumm nur, dass ein Augenzeuge die ganze Aktion fotografierte. Wenig später konnte die Polizei den 20-Jährigen an der Berufsschule schnappen. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige. Doppeltes Pech: Das Blitzerfoto konnte wiederhergestellt werden. Der Sachschaden am Messgerät beträgt rund 30.000 Euro. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/pfaffenhofen-raser-klaut-blitzer-63708/
2018-05-04T07:09:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg