Pfaffenhofener Familienvater droht sich und Haus anzuzünden: Klinikum

Heute Nacht hat ein Mann in Pfaffenhofen gedroht, das Haus seiner Familie anzuzünden – er ist jetzt im Klinikum. In der Nacht hat die 22-jährige Tochter die Polizei alarmiert. Die konnten dem 45-jährigen Vater den geöffneten Benzinkanister abnehmen. Er hatte sich und Teile des Hauses bereits mit Benzin übergossen, die Polizisten schlugen ihm das Feuerzeug aus der Hand. Seine Frau und die drei Kinder befanden sich in Sicherheit, die Feuerwehr hat das Haus entlüftet – es besteht keine Explosionsgefahr mehr. Der Mann war betrunken, wollte aber keinen Alkoholtest machen – er wurde ins Klinikum Ingolstadt gebracht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt wegen Bedrohung und Widerstand gegen Polizisten. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/pfaffenhofener-familienvater-droht-sich-und-haus-anzuzuenden-klinikum-87825/
2018-12-24T10:45:30+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg