Pferd reißt sich bei Aichach los und kollidiert mit Auto

Ein entlaufenes Pferd hat bei Aichach einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht. Ein 40-jähriger Mann wollte auf Höhe Neumühle zwei Pferde zurück in den Stall bringen. Dabei rissen sich die Tiere los, eines der Pferde lief auf die Fahrbahn und wurde frontal von einem Auto erfasst. Die 33-jährige Fahrerin und ihre 83 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Das Pferd erlitt Kopfverletzungen. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/pferd-reisst-sich-bei-aichach-los-und-kollidiert-mit-auto-208067/
2021-01-20T11:20:19+01:00
HITRADIO RT1