Pfersee: 26-Jähriger rettet Betrunkenen vor dem Ertrinken

Ein 26-Jähriger hat einem Mann in Pfersee vermutlich das Leben gerettet. Der 60-Jährige war am Freitag kopfüber in den Hettenbach gefallen. Nachdem der Zeuge den Notruf verständigt hatte, stieg er anschließend in den stark strömenden Bach und hielt den Kopf des Mannes über Wasser. Der 60-Jährige hatte sich den Fuß an einem Holzbalken eingeklemmt und konnte nicht aus dem Wasser gezogen werden. Erst als die Rettungskräfte eintreffen gelingt es, denn Mann aus dem eiskalten Wasser zu bergen. Er hatte zweieinhalb Promille Alkohol im Blut. Der 60-Jährige wurde vorsorglich ins Augsburger Klinikum eingeliefert. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/pfersee-26-jaehriger-rettet-betrunkenen-vor-dem-ertrinken-78443/
2018-09-24T06:11:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg